21. Juni 2024

optik.one by pricon: Heute geht es mal um uns

pricon ist ein Familienunternehmen aus Mainz für alles rund um die Brille. Das lieben wir. Und was wir noch lieben? Das Kümmern um Kinderaugen. Und wir lieben unsere Erde.

Aus Klein soll Groß werden

Kinderaugen standen bei pricon schon immer im Fokus. Besonders stolz sind wir aktuell auf unsere Fitti, die erste und bisher einzige Kinderbrille, die DIN-geprüft nicht nur für den Alltag, sondern auch für den (Schul-)Sport geeignet ist. Eine Brille für alles. Ist cool, oder!?

Nachhaltigkeit als Antrieb

Nachhaltigkeit ist für pricon kein Hobby, sondern eine Frage der Haltung. Deshalb richten wir unser Unternehmen kontinuierlich nachhaltiger aus. Und da manche Dinge im Team besser laufen, engagieren wir uns als Mitglied im BNW (Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft e.V.) für die ökologische und soziale Transformation der Wirtschaft. Wir sind zudem in der IG Nachhaltigkeit aktiv, woraus auch das Projekt „Stützscheiben-Recycling“ entstanden ist und unterstützen Brillen-ohne-Grenzen beim sammeln, sammeln, sammeln… Auch die Arbeit des Entwicklungsdienst Deutscher Augenoptiker e.V. (EDA) liegt uns sehr am Herzen. Und als Initiator der Nachhaltigkeitsinitiative „optic.family“, unterstützen wir Branchenmitglieder auf Ihrem Weg zu mehr Nachhaltigkeit.

Ein Schritt, mag er noch so klein sein, ist immer noch ein Schritt.

Möglichkeiten besser zu werden, sehen wir in unserer täglichen Arbeit bei pricon zahlreich. Die Reduktion von Verpackungen ist eine solche. Deshalb haben wir uns auch entschieden, Schritt für Schritt auf Mehrweg-Versandverpackungen umzustellen. Nach Berechnungen unserer Partner von hey circle lassen sich so rund 94% Verpackungsmaterial und 76% der Emissionen im Vergleich zu den heute eingesetzten Einweg-Versandverpackungen einsparen. Damit wären wir nicht nur die ersten der Branche mit Mehrweg, sondern auch die nachhaltigsten. Das finden wir gut!

Skip to content